19.10.2011

Am Rohr hängen geblieben

Durch einen ausgefahrenen Kran ist am Dienstagabend in Kranenburg (am Niederrhein) ein Sachschaden von etwa 100.000 Euro entstanden. Der LKW mit Kranaufbau blieb an einem Verbindungsrohr zwischen zwei Lagerhallen hängen. Die Wucht des Aufpralls brachte den LKW zum Umkippen. Der Fahrer, 34, erlitt leichte Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK