05.10.2011

Italienisches Multitalent

Galizia hat einen neuen 6-Tonnen-Pick&Carry-Kran vorgestellt, den Multis 636, ein echtes Multitalent. Er vereint die Vorteile eines Pick&Carry-Krans und die Funktionalität eines vielseitigen Teleskopladers in sich, teilt der Hersteller mit. Ohne Abstützung kann der Multis schwere Lasten heben, bewegen und platzieren.

Am Haupthaken kann der Kran sechs Tonnen heben, alternativ 3,5 Tonnen mit Eimer oder Schaufel als Anbauelement. Die Höhe der Maschine beträgt gerade mal zwei Meter. Auffällig ist der quasi tiefergelegte Ausleger.
Dank seines niedrigen Ausleger-Anlenkpunktes lässt sich der „Minikran-Teleskoplader“ leicht in einen Van oder LKW verladen

Der neue Galizia Multis 636 bei seiner Premiere in Verona

Mit 3,30 Meter Länge ist die Maschine auch hier kompakt, genauso wie in der Breite mit 1,73 Meter. Der außergewöhnlich enge Wenderadius des neuen Krans liegt bei 90 Grad echtem Hinterradeinschlag - im Grunde genommen entspricht das dem eines Krans auf drei Rädern.
Enger Lenkeinschlag hinten

Den Antrieb gewährleistet ein doppelter Elektro-Motor an der Vorderachse. Ein separater Elektromotor treibt die Kranhydraulik an. Für den Einsatz als Teleskoplader steht eine breite Anbaugerätepalette zur Verfügung - von der Winde bis zum Arbeitskorb.
Mit Palettengabel

Und auch einen Arbeitskorb umfasst die Palette der Anbaugeräte

In Verona feierte der Multis 636 seine Premiere. Auf der SAIE, die am heutigen Mittwoch ihre Pforten öffnet, wird er ebenso zu sehen sein.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK