30.08.2011

„Über Wochen ausgebucht“

Vor Kurzem übernahm die Firma Rothmund GmbH Kran & Montage aus Pforzheim im Liebherr-Werk in Biberach ihren ersten Mobilbaukran MK 88. Nach einer intensiven Schulung und Einweisung des Bedien‐ und Servicepersonals konnte der MK 88 seine Leistungsfähigkeit bereits bei den ersten Einsätzen demonstrieren.
Schlüsselübergabe beim Hersteller in Biberach: Volker Krautwig (2.v.l.) übergibt Heiko Brückner (2.v.r.) den fabrikneuen Mobilbaukran MK 88

„Wir haben uns lange mit dem Konzept der Liebherr‐MK‐Mobilbaukrane auseinandergesetzt und erkannt, dass dieses Krankonzept erhebliche Vorteile bietet. Diese Vorteile wollen wir nutzen, auch im Sinne unserer Kunden“,
so Heiko Brückner, Geschäftsführer der Rothmund GmbH. „Der MK 88 ist jetzt schon über Wochen ausgebucht, das hätte ich nicht erwartet,“ führte Brückner weiter aus.

Die Firma Rothmund beschäftigt in Pforzheim etwa 50 Mitarbeiter. Das Kranunternehmen, das 1982 gegründet wurde, erweiterte sein Leistungsspektrum 1987 mit der Übernahme der Firma Auto Gloser um die Bereiche Bergung und Transporte. Das Unternehmen betreibt insgesamt 58 Fahrzeugeinheiten, darunter mehrere LKWs, Tieflader, Krane und Stapler.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK