08.08.2011

Abgefackelt

Am Samstagnachmittag, den 6. August geriet laut Polizeibericht ein Wipp-Kran im Mannheimer Industriehafen in Brand. Durch Reparaturarbeiten herabfallende, glühende Metallspäne entzündeten Hydrauliköl, welches den Kran in Brand setzte. Das Feuer konnte durch Mitarbeiter der Firma und mit Hilfe der Feuerwehr gelöscht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK