04.08.2011

Oil & Steel baut Händler-Netzwerk in Deutschland auf

Seit 1. August 2011 ist Michael Schapperth Vertriebsleiter Deutschland von Oil & Steel. Schapperth verfügt über mehrjährige Branchenerfahrung und war zuvor bei einem deutschen Arbeitsbühnenhersteller als regionaler Vertriebsmitarbeiter Südwest-Deutschland tätig.

Michael Schapperth

In seiner neuen Funktion soll er hierzulande ein Händler- und Servicenetz auf- & ausbauen, mehr Oil&Steel-Bühnen im deutschen Markt platzieren und die Händler und Vermietunternehmen betreuen.

„Was mich an Oil & Steel überzeugt, ist die einfache Handhabung der Bühnen, die schnelle Verfügbarkeit – Lieferzeiten ab Werk betragen etwa zehn Tage – sowie die professionelle Aufstellung im Bereich Service oder Gewährleistungsfall“, gibt Schappert zu Protokoll. „Ich sehe gute Perspektiven, gemeinsam mit Oil & Steel und den Händlern auf dem deutschen Markt erfolgreich zu sein.“

Das Arbeitsbühnenprogramm der Italiener umfasst Raupenbühnen derSerie Octopussy von 14 bis 21 Meter und die LKW-Bühnen-Baureihen Scorpion, Snake und Eagle bis maximal 62 Meter.

Kommentare