19.07.2011

Anlehnungsbedürftig

Am Montagmittag gegen 13 Uhr hat sich in Niederkorn, Luxemburg, ein Unfall ereignet. Auf einer Baustelle kippte ein Turmdrehkran gegen die Wand eines Neubaus. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Ein Arbeiter war gerade damit beschäftigt, mit dem Kran einen Packen Ziegelsteine in den 2. Stock zu hieven, dazu benutzte er die Fernsteuerung des Krans. Dabei kam der Kran aus dem Gleichgewicht und prallte gegen die Hauswand. Der Giebel wurde dadurch beschädigt. Wie hoch der Sachschaden ist, wurde nicht mitgeteilt - dem Bild nach zu urteilen: gering. Die Bewohner der umliegenden Häuser wurden sicherheitshalber evakuiert, bis ein weiterer Kran den umgekippten Kran wieder aufgerichtet hatte.
Der Kran hat sich gegen die Hauswand gelehnt

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK