05.07.2011

500-Tonner für Saudi-Arabien

Awad bin Ali bin Mohammed Quraya hat im Mai 2011 in Ehingen einen Liebherr-Mobilkran LTM 1500-8.1 in Empfang genommen. Der 500-Tonner rundet die 250 Krane umfassende Flotte des saudi-arabischen Unternehmens als größter Kran nach oben ab.
Bin Quraya nimmt seinen neuen LTM1500-8.1 in Empfang

Vom LTM 1500-8.1 wurden bislang über 300 Einheiten verkauft. Er bietet dem Hersteller zufolge eine hohe Tragkraft und eine außerordentliche Mobilität sowohl auf der Straße als auch auf der Baustelle. Mit 12 Tonnen Achslast und 96 Tonnen Gesamtgewicht fährt er komplett mit allen Abstützungen und einem 4-teiligen 50 Meter langen Teleskopausleger bis zu 80 km/h auf der Straße. Durch die modulare Bauweise des Teleskopauslegers kann dieser auf 84 Meter verlängert werden und bietet dem Betreiber somit große Flexibilität.

Das Unternehmen Bin Quraya mit Sitz in Saudi-Arabien beschäftigt über 1.600 Mitarbeiter in drei Niederlassungen. Tätigkeitsschwerpunkte sind Arbeiten an Ölplattformen, Verlegung von Ölleitungen, allgemeine Bauarbeiten bis hin zu Großprojekten in der Petrochemie. Auch der LTM 1500-8.1 wird zukünftig für Wartungsarbeiten in petrochemischen Anlagen eingesetzt werden.
(vl.n.r.) Ali A. Al-Abbas von Abaja Trading & Cont. Est., Awad Bin Quraya von Bin Quraya Est. sowie Christoph Kleiner von Liebherr Ehingen

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK