24.06.2011

Geprüfte Trainer für Hubarbeitsbühnen

Bediener für Hubarbeitsbühnen sind nach BGG 966 und TRBS 2111 Teil 4 zu befähigen.

Die neu entwickelten dreistufigen Trainerseminare der AST Arbeits-Sicherheit & Technik mit Sitz in Blaustein bietet Ausbildern und Vermietern von Hubarbeitsbühnen die Chance, entsprechend vorhandene Qualifikationen in bis zu drei Stufen den „AST-geprüften Trainer“ zu erlangen.

Stufe 1 ist Trainer-Grundlagenwissen; Stufe 2 „Kernkompetenz“, worauf besonders auf BGG 966 und EN 280 Trainerpraxis in den verschiedenen Bauarten von Hubarbeitsbühnen Wert gelegt wird. Stufe 3 ist Ausbilder Methodik, Didaktik und Rhetorik. Teilnehmer erhalten Präsentation und Vorlagen für Theorieprüfungen, Beauftragungs-, Kataster- und Vordruck im Kreditkatenformat sowie einen AST-Sicherheitspass als „Trainerwerkzeug“.
„AST geprüfte Trainer“ in der Praxisausbildung

Kommentare