24.06.2011

Geprüfte Trainer für Hubarbeitsbühnen

Bediener für Hubarbeitsbühnen sind nach BGG 966 und TRBS 2111 Teil 4 zu befähigen.

Die neu entwickelten dreistufigen Trainerseminare der AST Arbeits-Sicherheit & Technik mit Sitz in Blaustein bietet Ausbildern und Vermietern von Hubarbeitsbühnen die Chance, entsprechend vorhandene Qualifikationen in bis zu drei Stufen den „AST-geprüften Trainer“ zu erlangen.

Stufe 1 ist Trainer-Grundlagenwissen; Stufe 2 „Kernkompetenz“, worauf besonders auf BGG 966 und EN 280 Trainerpraxis in den verschiedenen Bauarten von Hubarbeitsbühnen Wert gelegt wird. Stufe 3 ist Ausbilder Methodik, Didaktik und Rhetorik. Teilnehmer erhalten Präsentation und Vorlagen für Theorieprüfungen, Beauftragungs-, Kataster- und Vordruck im Kreditkatenformat sowie einen AST-Sicherheitspass als „Trainerwerkzeug“.
„AST geprüfte Trainer“ in der Praxisausbildung

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK