21.06.2011

Mae West jetzt in München

52 Meter überragt die Turmskulptur mit dem Namen „Mae West“ den Effnerplatz in München. Kein Wunder also, dass eine 70 Meter LKW-Bühne von Nöten war, um die abschließenden Arbeiten am Gesamtkunstwerk durchzuführen. Die Wumag WT 700 von Müller Arbeitsbühnen verfügte nicht nur über die Arbeitshöhe, sondern auch die passende Reichweite und Korblast.

Mit einer Wumag WT 700 von Müller Arbeitsbühnen wurde letzte Hand an das neue Kunstwerk "Mae West" in München gelegt

Die Skulptur aus 32 carbonfaserverstärkten Kunststoffstäben erinnert an die Formen der Hollywood-Schönheit Mae West (1893-1980), die in den 30er und 40er Jahre Leinwanderfolge feierte. Die US-amerikanische Bildhauerin Rita McBride (*1960) gewann den 2002 vom Baureferat im Rahmen des Kunst-am-Bau-Programms QUIVID ausgelobten internationalen Künstlerwettbewerb für das Tunnelprojekt Mittlerer Ring Ost. Die Konstruktion wurde im Januar 2011 errichtet.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK