23.05.2011

Stahlträger verletzt Bauarbeiter

Bei einem Arbeitsunfall in Naarn in Oberösterreich hat sich am Freitag ein Bauarbeiter schwere Verletzungen zugezogen. Der 35-Jährige war beim Beladen eines LKWs von einem 816 Kilogramm schweren Stahlträger getroffen worden.

Die sieben Meter langen Träger wurden mit einem Kran auf den Lastwagen geladen. Der Arbeiter brachte die Transportketten an der Last an. Als die Last abgesenkt wurde, kippte ein am Boden liegender Stahlträger plötzlich seitlich weg und klemmte den Unterschenkel des Mannes ein. Nur dank unverzüglicher Hilfe - Anheben des Trägers - konnte der Schwerverletzte einigermaßen gut geborgen werden.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK