06.04.2011

Vertikal Days größer denn je

Die Vertikal Days 2011 finden in diesem Jahr am 22. und 23. Juni 2011 in Haydock Park bei Manchester statt. Im fünften Jahr ihres Bestehens wird das Event von einer ganzen Riege neuer Aussteller profitieren und auch einige Produktpremieren bieten.

Der Akzent lag in den vergangenen Jahren immer schon stärker auf Höhenzugangstechnik, was auch in diesem Jahr nicht anders sein wird. Fast alle Hersteller sind direkt oder indirekt über lokale Händler als Aussteller mit dabei. Die größte Änderung ist die gestiegene Zahl von bühnenaffinen Ausstellern; Ausstellern also, welche Komponenten oder Dienstleistungen für die Arbeitsbühnenbranche anbieten. Mehr Ladekrane verspricht die Schau diesmal ebenso. Auch zwei weitere große Kranhersteller sind im Sommer an Bord.

Zum ersten Mal wird Terex Cranes auf den Vertikal Days ausstellen, neben UK Cranes/Tadano-Faun, Liebherr, Manitowoc, NRC/Link-Belt, und Crowland/Zoomlion/Ormig, GGR Unic/Galizia und Maeda, sodass die informelle Messe einen guten Überblick über Mobil- und Minikrane geben wird.

Liebherr nutzt die Gelegenheit, um seinen neuen Citykran LTC 1045-3.1 mit seiner verschiebbaren Kabine vorzustellen. Zoomlion zeigt seinen neusten 35-Tonner auf drei Achsen, das Ergebnis jahrelanger Entwicklungsarbeit.
DEr Liebherr LTC1045-3.1 wird auf den Vertikal Days 2011 im Einsatz vorgeführt

Teleskoplader werden ebenso wieder vertreten sein, darunter auch einige Neuheiten; genauso wie neue LKW-Bühnen, Raupenarbeitsbühnen, Selbstfahrer- und Push-Around-Lifte. Auch Seminare und Workshops werden angeboten.

Das Konzept bleibt unverändert - Getränke wie Kaffe und Softdrinks sind inklusive, ein hervorragendes Mittagessen ebenso. Auch kostenlose Parkplätze für alle Besucher stehen zur Verfügung. Sie können sich onlien für die Show anmelden. Für den Partyabend ist eine exzellente Band gebucht - allerdings ist nur ein begrenztes Kontingent an Eintrittskarten hierfür erhältlich, und zwar für Aussteller und deren Gäste.

Einige gute freie Plätze für Aussteller sind noch vorhanden, aber diese gehen schnell weg...

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK