01.04.2011

AFI GmbH – Insolvenzverfahren eröffnet

Wie berichtet, musste die AFI GmbH in Hamburg mit insgesamt sieben Niederlassungen im Bundesgebiet Anfang Januar 2011 Insolvenz anmelden. Das Amtsgericht Hamburg hat jetzt am 1. April 2011 das Insolvenzverfahren eröffnet und den Hamburger Rechtsanwalt Karsten Tötter zum Insolvenzverwalter bestellt.

Der Geschäftsbetrieb der AFI GmbH ist seit dem Insolvenzantrag unverändert fortgeführt worden. Nach Auskunft des Insolvenzverwalters wird die AFI auch weiterhin am Markt bestehen bleiben und ihre Leistungen ohne Einschränkungen erbringen. Der Insolvenzverwalter erwartet, dass die Firma schon bald wieder aus dem Insolvenzverfahren entlassen werden kann.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK