10.03.2011

Chinesisches Werk eröffnet

Terex AWP hat seine neue Produktionsstätte im chinesischen Changzhou in der Nähe von Shanghai feierlich eingeweiht. Das Werk dient als Distributionszentrum und Servicestützpunkt für ganz China und beherbergt auch eine Entwicklungsabteilung.
Feierliche Eröffnung des Terex-Werkes in Changzhou

Vom Band laufen hier Teleskoparbeitsbühnen der Marke Genie: Von den Typen S-3200 und S-3800 für Werften und Schiffsbau wurden hier bereits einige gefertigt. Hinzu kommen noch einige Modelle so genannter Super Booms: S-100, S-105, S-120 und S-125 Super Booms. Terex plant, vier weitere Produktreihen für den asiatischen Markt hier zu fertigen.

Am neuen Standort gibt es auch einen Showroom für die fertigen Bühnen sowie einen Trainingsbereich.
Ron DeFeo (l.) und Tim Ford bei der Eröffnung

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK