10.03.2011

Ladekran zerrt Bühne zu Boden

Schon wieder ein Unfall, schon wieder in Österreich: In Dornbirn sollten gegenüber der Fachhochschule die Fenster an einem Wohnhaus ausgetauscht werden. Dafür wollten Arbeiter die etwa sechs Meter hohe Mastkletterbühne umsetzen.
Die Unfallstelle in Dornbirn

Dabei befand sich jedoch ein 35 Jahre alter Arbeiter auf der Bühne. Während sein 44-jähriger Kollege mit einem LKW-Ladekran unten an der Bühne zog, krachte diese nach unten, auf das Führerhaus eben dieses LKWs, und riss den 35-jährigen Arbeiter in die Tiefe. Den Berichten zufolge war der Mann ansprechbar, musste aber mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK