09.03.2011

Raupenkrane für Öl aus Tiefsee

Die Firma Malaysia Marine & Heavy Engineering, kurz MMHE, setzt für den Bau eines großen Halbtauchers für das Tiefseeölfeld Gumusut-Kakap, ein großes Ölexplorationsprojekt, zwei Manitowoc-Krane des Modells 16000 ein. Beide Krane sind mit dem traglaststeigernden Anbaugerät Max-Er ausgestattet.
Ein Modell 16000 von Manitowoc

Laut Ahmad Zaki Abd Malik, dem leitenden Geschäftsführer für betriebliche Prozesse bei MMHE, entschied sich das Unternehmen, die Krane zu erwerben und nicht zu mieten, da dies eine bessere langfristige Wertanlage darstelle.
Ahmad Zaki Abd Malik

„Wir besitzen einige Krane und mieten andere, doch mit zunehmendem Wachstum unseres Unternehmens entscheiden wir uns öfter für den Kauf. Bei diesem derzeitigen Projekt sind viele schwere Hubarbeiten vorgesehen, und die 16000er Modelle eignen sich perfekt dafür. Wir wissen, dass die Krane auch nach Abschluss dieses Projekts noch viele Jahre zuverlässige Dienste bei anderen Projekten leisten werden.“

Die Krane des Modells 16000 mit 400 Tonnen Tragfähigkeit werden auf dem Fertigungsgelände von MMHE in Pasir Gudang (malaysischer Staat Johor) eingesetzt. Sie heben 50 bis 200 Tonnen schwere Lasten, auch einige Tandemhübe sind vorgesehen.

MMHE besitzt Krane mit Tragfähigkeiten von 200 bis 600 Tonnen, darunter mehrere ältere Manitowoc-Krane der Modelle 4100W von 1987 und M250 von 1994. Im Jahr 2009 kamen die Kranmodelle 16000 hinzu. In den letzten Monaten wurden zwei M250 zur Aufarbeitung nach Singapur geschickt.

Derzeit mietet MMHE außerdem 16 Krane mit Tragfähigkeiten zwischen 150 und 1200 Tonnen von örtlichen Lieferanten. Über 60 Prozent der betrieblichen Aktivitäten des Unternehmens werden zurzeit von den Abteilungen Technik und Bau ausgeführt. Da MMHE eine steigende Nachfrage nach Bohrinseln und anderen zugehörigen Anlagen dieser Branche erwartet, plant das Unternehmen den Erwerb weiterer Krane in der Zukunft.
Die 16000er Raupenkrane waren 2009 Neuzugänge für MMHE

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK