23.02.2011

Generationswechsel vor Vollendung

Hubert Palfinger und Alexander Exner haben am Dienstag bekanntgegeben, ihre Mandate mit Ende der Hauptversammlung, die am 30. März 2011 stattfinden wird, niederzulegen. Beide begründen ihren Rücktritt mit dem bereits seit einigen Jahren vorbereiteten Generationswechsel.
Hubert Palfinger sen.

Hubert Palfinger, 68, hatte das Unternehmen von einem Familienbetrieb zu einem Global Player aufgebaut und 33 Jahre lang geleitet. Mit dem Börsengang 1999 übernahm er den Vorsitz des Aufsichtsrats – die Familie Palfinger ist bis heute mit einem Anteil von 65 Prozent Mehrheitseigentümer der Palfinger AG. 2003 übergab Palfinger den Aufsichtsratsvorsitz an Alexander Exner, blieb aber Mitglied dieses Gremiums.

„Ich habe das Unternehmen mit 22 Jahren von meinem Vater übernommen und in den vergangenen 45 Jahren mit aller Lebenskraft zu einem weltweit tätigen Industrieunternehmen aufgebaut. Mit dem Börsengang habe ich bereits begonnen loszulassen. Jetzt, nach erfolgreicher Bewältigung der Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise auf unser Unternehmen, ist genau der richtige Zeitpunkt, der nächsten Generation das Ruder vollständig zu übergeben“, erklärt Hubert Palfinger seine Motivation.

Auch Alexander Exner, 63, ist dem Unternehmen seit mehr als 25 Jahren verbunden. In den 90er Jahren war er Vorstand der Palfinger Holding AG. Seit Gründung der Palfinger AG war er stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender. 2003 übernahm er den Vorsitz des Aufsichtsrats von Hubert Palfinger. Bereits im Dezember 2010 übergab er diese Funktion an Alexander Doujak, zuvor Aufsichtsratsmitglied, blieb aber zunächst noch im Aufsichtsrat.

Der Aufsichtsrat hat mitgeteilt, dass er der Hauptversammlung Hannes Palfinger und Heinrich Dieter Kiener zur Wahl vorschlagen wird.
Hannes Andreas Palfinger

Hannes Andreas Palfinger, 37, leitete zuletzt den Marine- und Windkraftbereich von Palfinger Systems, der im Herbst 2010 von der Palfinger-Gruppe erworben wurde. Davor arbeitete er in der Wirtschaftsprüfung bei PricewaterhouseCoopers in Wien. Während seiner Ausbildung in Maschinenbau und Betriebswirtschaftslehre wurde Hannes Palfinger auch als vierfacher österreichischer Meister in Leichtathletik-Sprintbewerben bekannt.
Heinrich Dieter Kiener

Dr. Heinrich Dieter Kiener, 54, ist geschäftsführender Gesellschafter der Stieglbrauerei. Der Jurist und Betriebswirt ist Mitglied des Aufsichtsrats der Salzburger Sparkasse und der Schoellerbank.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK