14.02.2011

Federleichter Faraone-Lift

Der italienische Arbeitsbühnenhersteller Faraone hat eine kleine, leichte und kompakte Mastbühne vorgestellt, die fünf Meter Arbeitshöhe bietet und dabei unter 300 Kilogramm wiegt.
Der PK50S und der PK53 haben eine Reling, die man beim Einstieg hochklappt

Das neue Modell namens PK50S greift auf den Alu-Mast zurück, den Faraone auch anderswo einsetzt. Die selbstfahrende Bühne ist lediglich 75 Zentimeter breit und einen Meter lang. Ihr Gewicht liegt bei 290 Kilo - und damit unter dem so mancher Pusharounds.
Der Faraone PK50S ist ein Selbstfahrer

Antreib und Steuerung stammen vom Rollstuhl und beinhalten einen passiven Kippschutz. 200 Kilogramm kann die PK50S aufnehmen.
Fünf Meter Arbeitshöhe bietet der Lift

Kürzlich hat das Unternehmen eine Pusharound-Version desselben Lifts vorgestellt, den PK53. Er bringt es auf dieselbe Tragkraft und die identische Arbeitshöhe, wiegt aber nur 160 Kilogramm.
Der PK53 wiegt gerade einmal 160 Kilogramm

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK