21.01.2011

Schwindelfreie Gauner

Viel Mühe gegeben haben sich Langfinger auf einer Baustelle an der A71 in Thüringen. Wie erst jetzt bekannt wurde, kletterten die Täter in der Nacht vom 13. auf 14. Januar 2011 auf einen 15 Meter hohen Baukran und durchtrennten dort ein zwei Zentimeter dickes Seil - an dem, wie üblich, die Werkzeugkiste hängt.

Die Kiste krachte daraufhin zu Boden und wurde komplett zerstört. Der Kranhaken durchschlug beim Aufprall den Deckel der Kiste, sodass die Gauner an das Werkzeug in der Kiste gelangen konnten. Die Höhe des Schadens konnte noch nicht beziffert werden.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK