20.12.2010

Access Denmark am Start

Ein neues Unternehmen knöpft sich den dänischen Markt vor: Access Denmark mit Sitz in Herning wurde gegründet von Knud Højland Pedersen. Er war zuvor bei Instant UpRight für die Region Skandinavien zuständig. Sein neues Unternehmen hat die Vertriebsrechte für die Alugerüste von Instant von der Firma KK Materiel erworben und setzt nun verstärkt auf Höhenzugangstechnik.

Diese Neuausrichtung begann eines Tages, als Karsten Haahr, Inhaber von KK Materiel, seinem Wunsch Ausdruck verlieh, abzurücken von der Vermietung von Gerüstsystemen.
Knud Højland Pedersen

Access Denmark wird zwar auch Stahlgerüste für die Industrie und Zubehör wie Gerüstschutznetze vermieten, will sich aber auf den Bereich Powered Access konzentrieren. Im neuen Jahr soll ein weiterer Hersteller mit seinen Produkten hinzukommen, wünschen sich die Macher.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK