08.12.2010

Haus gespalten

In Bispingen in Niedersachsen wollte ein Hausbesitzer ursprünglich nur eine 40 Jahre alte Tanne fällen und vom Grundstück schaffen. Hierfür mietete er sich einen Kran. Der 25 Meter hohe Baum verdrehte sich allerdings beim Versuch, ihn abzutransportieren. Dabei riss er den Kran um, beide krachten auf das Haus und teilten es in praktisch zwei Teile.

Eine 30-jährige Schwangere habe sich zum Zeitpunkt des Unfalls in dem Haus befunden und einen Schock erlitten, hieß es. Zudem hätten sich eine 26-jährige Mutter und ihr 3-jähriger Sohn im Haus befunden; beide sind dem Vernehmen nach unverletzt und wohlauf. Die Reparaturen sollen nun mehrere Monate in Anspruch nehmen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK