24.11.2010

Gleichgewicht verloren

Ein Arbeiter ist am Dienstag in der Ravensburger Innenstadt tödlich
verunglückt. Der 40-Jährige war am Vormittag damit beschäftigt, ein bestehendes Gerüst zu erweitern. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache
verlor der Mann dabei auf einer Arbeitsbühne das Gleichgewicht und stürzte
über sechs Meter in die Tiefe. Der Mann war auf der Stelle tot.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK