18.10.2010

Vorfahrt missachtet: Zwei Schwerverletzte, ein Toter

Ein Toter und zwei Schwerverletzte forderte ein Unfall in Elsnigk bei Köthen (Anhalt-Bitterfeld) gefordert. Am frühen Freitagabend war ein LKW in einen Autokran gerast, der eigentlich Vorfahrt hatte. Beide Fahrzeuge kollidierten, kippten um und blieben auf dem Seitenstreifen liegen. Der 62-jährige Kranfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Der LKW-Fahrer sowie eine weitere Person wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden, der auf rund 500.000 Euro taxiert wurde.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK