14.10.2010

Oil & Steel zeigt 60-Meter-„Adler“

Der italienische Arbeitsbühnenhersteller Oil & Steel wird auf der SAIE in Bologna eine LKW-Bühne mit 60 Metern Arbeitshöhe enthüllen. Die Eagle 6035 wird nicht nur die beliebte 5634 ersetzen, sondern das Startsignal geben für die Überarbeitung der gesamten „Adler“-Baureihe.

Die Eagle 6035 wird aufgebaut sein auf ein 32-Tonnen-Chassis mit vier Achsen (8x2). Ihre Länge liegt bei 11,50 Meter und sie ist nur 2,50 Meter breit bei einer Höhe von genau 3,99 Meter.

So soll die neue Eagle 6035 aussehen

Entweder 280 oder sogar 500 Kilogramm kann der Arbeitskorb aufnehmen, das heißt drei oder vier Personen, abhängig von der Reichweite und dem Gegengewicht. Die 2,50 Meter breite Plattform lässt sich auf 3,60 Meter ausschieben. Dem Unternehmen zufolge verfügt die Bühne zudem über 360-Grad-Korbdrehung.

Die maximale Reichweite der Neuheit beträgt 35 Meter dank des 5-teiligen Teleskopauslegers und des dreifach teleskopierbaren Korbarms. Alle Leitungen und Schläuche sind innenliegend. Ein acht Tonnen schweres Gegengewicht kann separat transportiert werden. Es vergrößert die Reichweite den Angaben zufolge um 20 Prozent. Gesteuert werden kann die Einheit sowohl vom Korb aus als auch von einer klilmatisierten Kabine.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK