28.07.2010

Drei 250-Tonner für Mammoet

Fünf Raupenkrane des Typs CKE2500-2 hatte der belgische Schwerlastlogistiker Mammoet, beim japanischen Hersteller Kobelco bestellt. Dies war auf der bauma 2010 in München verkündet worden. Mittlerweile hat Mammoet vier weitere 250-Tonner desselben Typs bei Kobelco in Auftrag gegeben.

Drei dieser insgesamt neun Krane umfassenden Bestellung sind an Mammoet Brasilien ausgeliefert worden. Ihr erstes Projekt ist der Bau eines neuen Trockendocks am Santos Port am Rio Grande.

Drei Kobelco-Raupenkranen CKE2500-2 von Mammoet schaffen nun beim Trockendock-Projekt für Petronas im brasilianischen Rio Grande

Die anderen Modelle mit Hauptauslegerlängen von bis zu 91,4 Metern und verschiebbaren Krankabinen gehen unter anderem in das heiße Wüstenklima des Nahen Ostens und ins arktisch kalte Sachalin, der größten Insel Russlands.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK