20.07.2010

Baumschnitt auf „Belgisch“

Ein Leser hat uns das folgende Bild zukommen lassen. Es zeigt einen Mann beim Baumschnitt in der kleinen Stadt Perwez im Süden Belgiens, im wallonischen, also französischsprachigen Teil des Landes.

Mit der Kamera eingefangen: Die Kommune beim Baumschnitt

Der Arbeiter baumelt in der kleinen Schaufel eines Ladekrans, der vom Bediener am Boden gesteuert wird. Es gibt keinerlei Schutzvorrichtung. Und seine Arbeit bringt es mit sich, dass der Baumschneider sich eben auch nach vorne lehnen muss. Vor allem darf der Bediener unten keinesfalls auf den falschen Knopf drücken - sonst würde sein Mann oben auf den Boden platschen.

Unser Leser fragt sich auch, wie man mit einer Kettensäge einen festen Stand da oben haben kann... „Ich hoffe, der Bediener der Kettensäge ist heil heruntergekommen (und in einem Stück).“

Zoomt man näher heran, erkennt man die Gefahren besser

Was das Ganze noch toppt: Das Fahrzeug trägt das Emblem der lokalen Behörden, sodass man annehmen darf, die beiden Herren sind im Auftrag der Stadtverwaltung unterwegs.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK