16.06.2010

LTC 1045 schlägt ein

Über eine erfolgreiche Markteinführung des neuen Liebherr-Mobilkranes LTC 1045-3.1 darf sich Liebherr freuen. Auf der bauma 2010 vorgestellt, konnten die Ehinger bislang 70 Exemplare absetzen - ein richtiger Verkaufsschlager.

Dass der neue Kran auf dem Messestand zum Blickfang taugte, hat zwei Gründe: Zum einen verdankt er dies seiner auffälligen Lackierung im „Black-Panther-Design“, zum anderen seiner hochgefahrenen Krankabine. Das innovative Kabinenkonzept überzeugt die Kranbetreiber, frohlockt der Hersteller. Der Erfolg gibt ihm Recht: Allein auf der Bauma wurden 15 Aufträge geschrieben.

Liebherrs LTC 1045-3.1 im „Black-Panther-Design“

Bei Straßenfahrt wird die Kabine mit einem Teleskoparm zur Fahrzeugfront verschoben. In dieser Position wird die Sicht für den Kranfahrer und sein Fahrgefühl, insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten, deutlich verbessert.

Die auf der bauma gezeigte Liftkabine, mit der der Kranfahrer auf eine Augenhöhe von 7,8 Meter angehoben wird, ist optional erhältlich. Mehrere Kunden hätten sich bereits für diese Variante entschieden, so Liebherr.

Zur Zeit befindet sich die Neuheit noch in der Erprobungsphase. Die Serienauslieferung ist für Jahresende vorgesehen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK