cranes & access Kran & Bühne Vertikal Days
Beyer Mietservice

Bibliothek

Vertikal.net > News > Artikel
Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite ausdrucken
Beyer Mietservice
niftylift

Dawson jetzt zu Power Towers

7. Januar 2019 | Kommentare (0)

An die Spitze: Jonathan Dawson ist zum Geschäftsführer von JLGs Tochtergesellschaft Power Towers ernannt worden. Zuvor war er Senior Direktor Vertrieb für Europa, Afrika und den Mittleren Osten.

Jonathan Dawson
Jonathan Dawson

Dawson tritt die Nachfolge von Brian King an, dem Gründer und ehemaligen Inhaber der Firma. King wechselt in die neue Funktion des Vorsitzenden des R&D and Product Development Board von JLGs Low-Level-Access-Sparte, also eine Art Entwicklungschef für die niederschwelligen Zugangslösungen des US-Konzerns. Er übernimmt die Verantwortung für alle neuen Low-Level-Access-Produkte und für die Geschäftsentwicklung, wobei er eng mit Power Towers und JLG zusammenarbeitet.

Flankiert wird er von Mark Richardson, dem leitenden Ingenieur bei Power Towers. Sandra King behält ihr Aufgabengebiet bei Power Towers bei mit der Verantwortung für das Verwaltungsteam. JLG hatte den Hersteller Power Towers mit Sitz im englischen Leicester im Juni 2015 übernommen und seitdem bisher weitgehend eigenständig agieren lassen.

Dawson kam 2006 von Merlo zu JLG, zunächst als Leiter des europäischen Telehandlergeschäfts als Direktor Vertrieb und Kundensupport für Teleskoplader. 2010 wurde er zum Senior Direktor Vertrieb und Kundensupport für das regionale Vertriebsnetz befördert und Mitte 2013 wechselte er in seine bisherige Position.

Laurent Montenay
Laurent Montenay

Dawsons Rolle als Senior Direktor Vertrieb für die Region übernimmt nun Laurent Montenay. Er kam 2006 als Area Sales Manager zu JLG. Zuvor hatte er in ähnlicher Funktion bei Komatsu Europe gearbeitet. Im Jahr 2009 wurde er zum Director of Sales and Product Support Southern Europe für die Caterpillar Alliance Group innerhalb des JLG-Konzerns ernannt. Im Jahr 2012 wurde er Geschäftsführer von JLG Deutschland, einschließlich Österreich und der Schweiz. Zuletzt bekam er obendrein noch die Verantwortung für den französischen Markt.

Karel Huijser, General Manager für Europa, Afrika und den Mittleren Osten bei JLG, sagt: „Power Towers wurde 2015 als sehr starkes Unternehmen erworben und hat diesen Erfolg fortgesetzt. Wir sind nun bereit für die nächste Phase der Integration und globalen Erweiterung seines einzigartigen Portfolios. Ziel ist es, die JLG-Organisation zu nutzen, Synergien zu fördern und den Footprint zu erweitern.“

King fügt hinzu: „Sowohl Mark als auch ich begrüßen diesen weiteren Schritt in der Entwicklung von Power Towers. Wir sind seit der Übernahme um über hundert Prozent gewachsen, und dieser Schritt wird dies noch beschleunigen, indem wir die welzweite Präsenz und die Ressourcen von JLG nutzen. Da Jonathan das tägliche Management von Power Towern leitet, können wir uns auf das konzentrieren, was uns am meisten Spaß macht, nämlich die Entwicklung neuer Produkte, und weiterhin sehr eng mit unseren Kunden zusammenarbeiten.“

Hematec

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Bitte loggen Sie sich ein

Es sind keine Kommentare erfasst.

LETZTE NEWS

BELIEBTESTE NEWS

WELTZEIT

eva3work.de
KLB Leasing
JLG
Height for Hire
niftylift
INDUMA-Rent
Lift-Manager
Rothlehner
MCS
VP TPA
Ahern
Born to Lift
Mobile Website© 2001-2018 Vertikal Press Website developed by zephir.ch
Magni