cranes & access Kran & Bühne Vertikal Days
Beyer Mietservice

Bibliothek

Vertikal.net > News > Artikel
Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite ausdrucken
Beyer Mietservice
niftylift

43 Millionen Gewinn

8. August 2018 | Kommentare (0)

Die finnische internationale Vermietgruppe Ramirent hat ein solides erstes Halbjahr mit einem deutlichen Gewinnsprung vermeldet. Der Gesamtumsatz lag in den ersten sechs Monaten mit 362,6 Millionen Euro um sieben Prozent über dem des Vorjahreszeitraums. Der Gewinn vor Steuern stieg um 48 Prozent auf 43,2 Millionen Euro.

Im zweiten Quartal stieg der Umsatz ebenfalls um sieben Prozent auf 186,4 Millionen Euro, wobei in allen fünf Regionen ein Wachstum zu verzeichnen war, angeführt von Schweden mit 11,1 Prozent und Osteuropa mit einem Plus von 10,5 Prozent. Die Investitionen im Berichtszeitraum lagen mit 110,7 Millionen Euro um fast 18 Prozent über dem ersten Halbjahr 2017.

Der Vorstandsvorsitzende Tapio Kolunsarka sagt: „Die Ergebnisse für das zweite Quartal entsprachen weitgehend unseren internen Erwartungen und wir erzielten das siebte Quartal in Folge eine Gewinnsteigerung. Das starke Nettoumsatzwachstum setzte sich im Quartal bei sieben Prozent oder 10,1 Prozent bei vergleichbaren Wechselkursen fort. Zeitgleich stieg unser EBIT um 34,3 Prozent, die EBIT-Marge verbesserte sich auf 14,3 Prozent.“

Kolunsarka führt fort: „Alle unsere Segmente haben im zweiten Quartal Umsatz und Profitabilität gesteigert. Schweden lieferte erneut ein hervorragendes Wachstum sowohl bei den Miet- als auch bei den Servicegeschäften in Großprojekten. Die Performance in Osteuropa war weiterhin stark, diesmal vor allem in den baltischen Ländern. In Finnland verbesserte sich die Rentabilität trotz eines etwas langsameren Umsatzwachstums. In Norwegen konnten wir den Umsatz steigern und die Profitabilität verbessern, wobei die EBIT-Marge nahezu zweistellig ausfiel. In Dänemark hat sich unsere Leistung entsprechend unseren Erwartungen verbessert.“

Er fügt an: „Nach dem Berichtszeitraum am 30. Juli haben wir eine Vereinbarung zur Veräußerung unseres Temporary Space-Geschäfts an Procuritas Capital Investors VI Holding AB unterzeichnet. Dies ist ein logischer Schritt in unserem strategischen Weg, sich auf kapitaleffizientes, profitables Wachstum in unserem Kerngeschäft zu konzentrieren.“

Die Zuversicht indes bleibt weiter vorhanden: „Der Marktausblick für das zweite Halbjahr bleibt positiv, da die Aktivität in allen unseren Märkten gut ist. Es muss jedoch betont werden, dass die zweite Hälfte und insbesondere das dritte Quartal des letzten Jahres sehr stark waren, was die Quartalsvergleiche, die vor uns liegen, härter werden lässt“, erklärt der Vorstandsvorsitzende.

officinecomet.com

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Bitte loggen Sie sich ein

Es sind keine Kommentare erfasst.

LETZTE NEWS

BELIEBTESTE NEWS

WELTZEIT

Rothlehner
KLB Leasing
JLG
MCS
INDUMA-Rent
LiebherrAdvertisement
niftylift
Lift-Manager
Platformers Days
Height for Hire
eva3work.de
Manitowoc/Grove
Ahern
Mobile Website© 2001-2018 Vertikal Press Website developed by zephir.ch