cranes & access Kran & Bühne Vertikal Days
Beyer Mietservice

Bibliothek

Vertikal.net > News > Artikel
Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite ausdrucken
Beyer Mietservice
officinecomet.com

Da kommt was Großes

7. September 2017 | Kommentare (0)

Ein Reachstacker mit 152 Tonnen Tragkraft will das dänische Unternehmen N.C. Nielsen auf den Markt bringen, was nach eigenen Angaben das wohl größte und stärkste Gerät in dieser Kategorie sein wird.

Die extreme Hebekapazität ist auf eine steigende Anzahl von Anfragen von Shipping-Unternehmen, Versorgungsbasen, Hafenterminals und Windkraftanlagenherstellern zurückzuführen. Diese benötigen nicht nur tonnenschwere Hebevorgänge, sondern auch äußerst mobile Maschinen, die sicher, effektiv und manövrierfähig Güter von einem Ort zum anderen heben und verschieben können, nennt der Hersteller als Grund, nun den Mega-Reachstacker zu platzieren.

N.C. Nielsen Reachstacker
So soll das neue Modell aussehen

N.C. Nielsen hat schon Reachstacker mit einer Hubkapazität von 100 Tonnen im Programm. Die neuen Schwergewichte werden mit einem Konecranes 4545 als Ausgangspunkt aufgebaut. Sie haben ein Eigengewicht von 110 Tonnen, eine Breite von 4,90 Metern, eine Länge mit abgesenktem Ausleger von 15 Metern und können 152 Tonnen an den Haken nehmen.

Die gesamte Geometrie der Maschine wurde unter anderem durch einen verstärkten Ausleger für Hubvorgänge von bis zu 15,40 Meter Höhe, ein erhöhtes Gegengewicht, größere Hubzylinder, zwei Meter hohe Reifen und ein zurückgezogenes Fahrgestell verändert, das es einfach macht, dicht an die Güter heranzufahren.

N.C. Nielsen Reachstacker
Der Reachstacker hebt bis zu 152 Tonnen

„Wir haben die meisten Teile an unserem neuen Reachstacker im Verhältnis zu früher vergrößert. Es erfordert viele Berechnungen, Probekonstruktionen und Testversuche, bis dies möglich wird. Nach einem sehr interessanten Entwicklungsprozess ist es unseren Ingenieuren jedoch geglückt, die ‚Formel ‘ für unseren neuen Reachstacker zu finden“, berichtet Per Nielsen, Technischer Direktor von N.C. Nielsen.

Die Vorarbeiten sind nun in vollem Gang, und die Verantwortlichen gehen davon aus, dass man den ersten Reachstacker Ende des Jahres liefern kann. Die spezialgefertigten Reachstacker werden in der Fabrik im dänischen Balling gebaut.
MACHEN SIE MIT UND GEWINNEN SIE EINEN FLUG

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Bitte loggen Sie sich ein

Es sind keine Kommentare erfasst.

WELTZEIT

CMC
KLB Leasing
niftylift
INDUMA-Rent
MCS
Ahern
Born to Lift
Rothlehner
Lift-Manager
Mobile Website© 2001-2018 Vertikal Press Website developed by zephir.ch
Magni