cranes & access Kran & Bühne Vertikal Days
Beyer Mietservice

Bibliothek

Vertikal.net > News > Artikel
Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite ausdrucken
Beyer Mietservice
officinecomet.com

Einfach und solide

7. März 2017 | Kommentare (1)

Wer unkomplizierte Ladetätigkeiten erledigen muss, braucht keinen Spezialkran, sondern ein einfaches, starkes und robustes Gerät. Da zählt Verlässlichkeit. Palfinger hat für diese Einsätze seine „Solid“-Serie aufgelegt.

Die neuen Krane haben eine höhere Hubleistung als ihre Vorgängermodelle, und das bei gleichem Eigengewicht. Ausgestattet mit dem Single Link Plus ist ein Arbeiten auch unter eingeschränkten Platzverhältnissen möglich. Der um 15 Grad überstreckbare Knickarm erweitert den Arbeitsbereich und somit die Einsatzmöglichkeiten des Krans erheblich. Bei Ablage des Armsystems auf die Pritsche des LKW wird die Bauhöhe reduziert.

Der Palfinger PK 14501
Der Palfinger PK 14501 SLD5

Die bei Palfinger-Kranen serienmäßige „High Speed Extension“ erhöht die Ausschubgeschwindigkeit des Armsystems um bis zu 30 Prozent. Bei der sogenannten „Rückölverwertung“ wird das Rücköl von der Kolbenstangenseite nicht zum Tank geschickt, sondern über das Lasthalteventil in die Druckleitung umgeleitet. Durch den Anstieg des Ölflusses wird die Ausschubgeschwindigkeit dem Hersteller zufolge erhöht.

Die Krane können mit der neuen Standsicherheitsüberwachung HPSC-E ausgestattet werden. Die Sensoren des Systems ermöglichen eine variable Stützenpositionierung.

Die Modelle PK 13.501 SLD 1, PK 13.501 SLD 3, PK 14.001 SLD 3 und PK 14.501 SLD 5 sind mit bis zu fünf hydraulischen Ausschüben erhältlich und bieten eine hydraulische Reichweite von bis zu 14,8 Meter. Der PK 13.501 SLD 1 und der PK 13.501 SLD 3 haben ein Hubmoment von 13,1 mt. Der PK 14.001 SLD 3 erreicht 14,0 mt und der PK 14.501 SLD 5 erreicht 14,5 mt.

Die K-Modelle PK 13.501K SLD 3 und PK 14.501K SLD 5 sind mit vier hydraulischen Schubarmen erhältlich und bieten eine hydraulische Reichweite von 11,7 Meter. Der PK 13.501K SLD 3 hat ein Hubmoment von 13,2 mt und der PK 14.501K SLD 5 erreicht 14,6 mt.
Lectura Fachverlag

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Bitte loggen Sie sich ein

Bernd Schmitt
8. März 2017 15:56

Der richtige Weg. Braucht der Anwender keinen Kran mit all zu vielen Techn. Ausstattungen, ist eine solche Ausführung passend und Kostensparend. Man soll sich jedoch auf eine eventuelle Erweiterung beraten lassen, wenn man später vielleicht bestimmte Zusatzfunktionen benötigen wird. Man sieht, der Markt bewegt sich.

WELTZEIT

INDUMA-Rent
KLB Leasing
niftylift
Rothlehner
MCS
Born to Lift
Ahern
CMC
Lift-Manager
Mobile Website© 2001-2018 Vertikal Press Website developed by zephir.ch
Magni