cranes & access Kran & Bühne Vertikal Days
Beyer Mietservice

Bibliothek

Vertikal.net > News > Artikel
Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite ausdrucken
Beyer Mietservice
niftylift

Indiens Riese wächst und wächst

29. November 2016 | Kommentare (0)

An der Mtandt-Gruppe scheinen Wechselkursschwankungen, schwächelnde Märkte und eine volatiler gewordene Weltwirtschaft spurlos vorbeizugehen: Das 1974 gegründete Unternehmen, Indiens größter Arbeitsbühnenvermieter, ist zuversichtlich, in diesem Jahr seinen Umsatz wie geplant um 60 Prozent steigern zu können. Im ersten Halbjahr 2016/17 konnte zudem das Ergebnis um 35 Prozent gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum in die Höhe geschraubt werden. Der Auftragsbestand sei entsprechend hoch, lässt die Firma verlauten.

Rakesh Modi, Mtandt
Geschäftsführer Rakesh Modi

Geschäftsführer Rakesh Modi, den man auf der bauma in München kennenlernen konnte, sagt selbstbewusst: “Seit 1974 haben wir eine beeindruckende nachhaltige Erfolgsgeschichte hingelegt. Die Mtandt-Gruppe bedeutet echten Wert und Zuverlässigkeit in einer Welt voller Unsicherheiten.“ Doch Modi legt die Latte hoch: „Wir wollen im kommenden Jahr in jeder Hinsicht besser werden und das Unternehmen aufs nächste Level hieven.“

Mtandt, XCMG
XCMGs Hubretter sind auch im Portfolio der Inder

In den kommenden zwei Jahren will Mtandt – der Name steht eigentlich für MT and T – hundert Millionen US-Dollar, also umgerechnet 95 Millionen Euro investieren – in seine Werkstatt- und Servicekapazitäten, aber auch in neues Equipment. Die Partner wird’s freuen. Dazu zählen XCMG, dessen Hubretter bis zu 102 Meter Rettungshöhe erreichen, mit seinen All-Terrain-Kranen, Radladern, Planierraupen und Rammanlagen genauso wie Ruthmann und seine komplette „Steiger“-Palette, die von Mtandt exklusiv in Indien vertrieben wird. Zum Portfolio gehören auch Teupen, Magni, Dingli und Omme, aber auch Gerüstbaulösungen wie Aardwolf Monzon und die Eigenmarke Portadeck für temporäre Baustraßen.

Aardwolf Monzon, Mtandt
Gerüstbautechnik von Aardwolf Monzon

Mtandt rühmt sich damit, Zahnstangenaufzüge und Mastklettertechnik überhaupt erst nach Indien gebracht zu haben. Zum Teil bedient die Gruppe auch die Nachbarmärkte Sri Lanka, Nepal, Bhutan und Bangladesch.
MACHEN SIE MIT UND GEWINNEN SIE EINEN FLUG

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Bitte loggen Sie sich ein

Es sind keine Kommentare erfasst.

WELTZEIT

Born to Lift
KLB Leasing
CMC
Lift-Manager
INDUMA-Rent
Rothlehner
niftylift
Ahern
MCS
Mobile Website© 2001-2018 Vertikal Press Website developed by zephir.ch
Magni