cranes & access Kran & Bühne Vertikal Days
Beyer Mietservice

Bibliothek

Vertikal.net > News > Artikel
Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite ausdrucken
Beyer Mietservice
MACHEN SIE MIT UND GEWINNEN SIE EINEN FLUG

Vier Neue gegen drei Alte

4. April 2016 | Kommentare (0)

Das Kranunternehmen Schuch modernisiert seinen Fuhrpark und ersetzt drei ältere Autokrane durch vier neue Liebherr-Mobilkrane, einen LTC 1050-3.1, einen LTM 1050-3.1 und zwei LTM 1070-4.2. Dabei legt Schuch vor allem Wert auf Liebherr-Mobilkrantechnik wie „Vario-Base“ und „Eco Mode“.

Schuch
(v.l.) Tim, Stefan und Christopher Schuch

Das Familienunternehmen Krandienst Schuch wird inzwischen in der dritten Generation geführt. So ließen es sich die beiden Brüder Tim und Christopher Schuch nicht nehmen, zusammen mit Vater Stefan Schuch zur Übergabe der neuen Krane ins Liebherr-Herstellerwerk nach Ehingen zu kommen.

Christopher Schuch sagt: „Unser Ziel ist es, unseren Kunden einen modernen Fuhrpark anbieten zu können. Daher haben wir in die neuen Krane investiert“. Tim Schuch ergänzt: „Die neue Liebherr-Technik begeistert uns. Mit Vario-Base können wir effektiver arbeiten, zum Beispiel Ballasttransporte einsparen. Wir können auf Kundenwünsche besser eingehen."

liebherr schuch
Übergabe der neuen Krane im Liebherr_Werk in Ehingen

Der LTC 1050-3.1 erweitert die Möglichkeiten von Schuch, Kranarbeiten in Hallen durchzuführen. „Wir haben zwar ein Alternativgerät, aber der LTC 1050-3.1 ist der stärkste Kompaktkran in der 3-Achs-Klasse. Er überzeugt uns in allen Bereichen und er kann den Ausleger mit größerer Last teleskopieren. Und wenn es ganz eng wird, kann man sogar den vorderen Staukasten abbauen“, erklärt Tim Schuch. Für den LTC 1050-3.1 hat Schuch die Liftkabine und Vario-Base bestellt. Die Entscheidung für die Geräte LTM 1050-3.1 und LTM 1070-4.2 begründet Christopher Schuch: „Ganz einfach - das sind bewährte Geräte mit moderner Technik.“

Jeder der beiden Brüder verantwortet inzwischen sein eigenes Unternehmen innerhalb der Schuch-Gruppe. Dabei übernimmt Christopher mit der Krandienst Schuch GmbH den nördlichen Teil mit dem Ballungsgebiet Rhein-Main, während sich Tim mit der Kran und Transport Schuch GmbH von Wörth aus um den südlichen Teil des Einsatzgebietes bis in die Stuttgarter Region kümmert. Dabei sind sich beide Brüder einig: „Wir treten zusammen auf und nutzen unsere Synergien gemeinsam. Das sieht man auch am neuen Layout der Krane. Die Lackierung und das Logo sind gleich, lediglich die Firmierung auf den Geräten zeigt, in welchen Stall sie gehören.“
Genie

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Bitte loggen Sie sich ein

Es sind keine Kommentare erfasst.

WELTZEIT

INDUMA-Rent
KLB Leasing
CMC
Lift-Manager
Rothlehner
Born to Lift
Ahern
MCS
niftylift
Mobile Website© 2001-2018 Vertikal Press Website developed by zephir.ch
Magni