cranes & access Kran & Bühne Vertikal Days
Beyer Mietservice

Bibliothek

Vertikal.net > News > Artikel
Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite ausdrucken
Beyer Mietservice
Palfinger

Kran-Ballast: LTR 1220 als Gegengewicht

20. Oktober 2014 | Kommentare (0)

Liebherr hat ein neues Konzept entwickelt für seinen 600-Tonnen-Raupenkran LR1600/2: Bei bestimmten Anwendungen, insbesondere der Errichtung hoher Windkraftanlagen, lässt sich ein Liebherr LTR1220 als Ballast einhängen. So lässt sich dank des Teleskopraupenkrans, der ohnehin als Hilfskran vor Ort ist, der mitgeführte Ballast deutlich verringern.

Diese Vorgehensweise wurde entwickelt im Hinblick auf die Errichtung von Windkraftanlagen, wo ein langes Auslegersystem am Kran montiert werden muss mit entsprechend hohen Gegengewichten. Damit lässt sich der eigentliche Derrickballast auf wenige Elemente reduzieren, wenn er nicht gar komplett entfällt.

Liebherr LTR 1220, LR 1600/2
Der LTR 1220 wird zum Gegengewicht dank eines Adapters am Teleskopausleger

Liebherr hat das System in seinem Werk in Ehingen vor rund 60 Kunden präsentiert, die entweder einen LR1600/2 betreiben oder in der Windkraftbranche zuhause sind. Gerüstet war der Kran hierfür in der Konfiguration SL10DFB mit 153 Meter langem Hauptausleger und 12 Meter fester Spitze. Bei konventioneller Vorgehensweise wären sowohl das volle Gegengewicht als auch 350 Tonnen Derrickgewicht notwendig. Dieses würde anschließend auf 70 Tonnen verringert werden, um mit dem Einheben der Standard-Windkraftturbinen zu beginnen. Die vollen 350 Tonnen wären dann wieder nötig, um den Ausleger abzusenken.

Mit der neuen Methode kann sowohl das zeitaufwändige Ballast-Handling entfallen als auch der Transport von ganzen 280 Tonnen Gegengewicht. Jetzt sind neben 70 Tonnen Ballast lediglich ein Adapter vonnöten sowie ein LTR 1220. Nach der Montage kann der kleinere Raupenkran wieder abgesetzt werden. Die Hakenflasche des 220-Tonners bleibt dabei eingeschert, sodass der Kran schnell wieder für andere Zwecke eingesetzt werden kann; zum Beispiel um Windkraftkomponenten zu händeln.

Liebherr LTR 1220, LR 1600/2
Der kleinere LTR 1220 wird zum Derrickballast des LR 1600/2 bei der Errichtung von großen Windkraftanlagen

Dem Hersteller zufolge ist das Konzept auf großes Interesse gestoßen. Außerdem hat Liebherr auf der Veranstaltung neue, stärkere Auslegersystem für den LR 1600/2 enthüllt wie das SL10 und das SL13.

Das Kran-als-Kranballast-Konzept eigent sich für die langen Auslegersysteme mit bis zu 156 Meter Länge und 12 Meter fester Spitze. Dies beinhaltet die neuen beiden Systeme SL10 und SL13 genauso wie das bestehende SL4-System.
niftylift

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Bitte loggen Sie sich ein

Es sind keine Kommentare erfasst.

WELTZEIT

Rothlehner
KLB Leasing
Lift-Manager
Ahern
Born to Lift
INDUMA-Rent
MCS
CMC
niftylift
Mobile Website© 2001-2018 Vertikal Press Website developed by zephir.ch
Magni