cranes & access Kran & Bühne Vertikal Days
Beyer Mietservice

Bibliothek

Vertikal.net > News > Artikel
Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite ausdrucken
Beyer Mietservice
Palfinger

Terex bringt „Boom Booster“ für CC 8800-1

26. August 2014 | Kommentare (0)

Das neue Terex bringt für seinen 1.600-Tonnen-Raupenkran CC 8800-1 ein sogenanntes Boom Booster Kit neu auf den Markt. Im günstigsten Fall lässt sich damit die Tragkraft des Krans nahezu verdoppeln. Das heißt, selbst 3.000 Tonnen Last dürften – zumindest unter bestimmten Voraussetzungen – den CC 8800-1 nicht schocken.

Der US-Hersteller treibt damit die Leistungsfähigkeit des Krans in neue Höhen, insbesondere bei der Nutzung steiler und langer Auslegerkonfigurationen. Für alle Einsatzszenarien mit hohen Lasten und langem Ausleger, wie zum Beispiel in petrochemischen Anlagen, beim Aufbau von Windkraftanlagen oder in Kraftwerksprojekten, ist diese Ausrüstung prädestiniert.

Der neue Boom Booster erhöht die Tragfähigkeit des CC 8800-1 laut Hersteller um bis zu 90 Prozent. „Damit schlägt er jeden Kran in der Tragfähigkeitsklasse von 1.000 bis 2.000 Tonnen und unter bestimmten Voraussetzungen sogar Krane der 3.000-Tonnen-Klasse“, teilt das Unternehmen mit.

Terex CC 8800-1 Boom Booster
Um bis zu 90 Prozent soll der Boom Booster die Tragkraft des CC 8800-1 steigern

Mit dem ab sofort lieferbaren Kit steht für den CC 8800-1 eine Tragfähigkeit erhöhende Gittermaststruktur von bis zu 72 Metern Länge zur Verfügung. Um die konstruktive Stabilität des Systems zu steigern, sind die keilförmigen, 11 Meter langen unteren und oberen Adapter auf eine Breite von 10 Metern ausgestellt und erreichen damit fast das Dreifache der Standard-Auslegerbreite von 3,5 Metern. Die fünf jeweils 10 Meter langen Zwischensegmente sind auf eine Länge von bis zu 50 Meter kombinierbar.

Das neue Kit ist beim Kauf eines neuen Krans erhältlich, kann aber auch an vorhandenen Modellen problemlos nachgerüstet werden.

Um einen ebenso schnellen wie kostengünstigen Transport zu gewährleisten, lässt sich der neue Terex Boom Booster in mehrere Teile zerlegen und in 12,2 Meter Open-Top-Containern transportieren. Für Regionen mit einer Begrenzung der Container-Nutzlast auf 28 Tonnen passt jedes Zwischensegment in einen Container, während die oberen/unteren Adapter zwei Container benötigen, sodass die vollständige Auslegerlänge von 72 Metern mit neun LKW-Ladungen transportiert werden kann. Können Container mit bis zu 40 Tonnen eingesetzt werden, sind sogar nur sieben LKW-Ladungen erforderlich, um das komplette Boom Booster Kit zum Einsatzort zu bringen.

„Keine anderes Zusatzsystem auf dem Markt bietet dieses ideale Verhältnis zwischen erhöhter Tragfähigkeit und niedrigen Transportkosten wie der neue Terex Boom Booster“, ist Guntram R. Jakobs, Manager für Produktmarketing bei Terex Cranes, überzeugt. „Mit dieser neuen, optionalen Terex Auslegerkonfiguration können die Kunden ihre Effizienz vor Ort deutlich steigern.“

Der Boom Booster setzt auf Bolzenverbindungen. Um die Montage weiter zu beschleunigen, können die Auslegersegmente zudem teilvormontiert angeliefert werden. Sowohl die Zwischen- als auch die Adaptersegmente sind mit dem preisgekrönten Terex-Absturzsicherungssystem und Laufstegen ausgestattet, die für Sicherheit bei Montagearbeiten in der Höhe sorgen.

Weitere Neuerungen und Einsatzberichte zu Raupenkranen finden Sie auch in der aktuellen Kran & Bühne Nr. 122 (August/September) ab Seite 21.
Terex

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Bitte loggen Sie sich ein

Es sind keine Kommentare erfasst.

WELTZEIT

CMC
KLB Leasing
niftylift
Lift-Manager
Ahern
INDUMA-Rent
MCS
Rothlehner
Born to Lift
Mobile Website© 2001-2018 Vertikal Press Website developed by zephir.ch
Magni