cranes & access Kran & Bühne Vertikal Days
Beyer Mietservice

Bibliothek

Vertikal.net > News > Artikel
Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite ausdrucken
Beyer Mietservice
niftylift

„Height Performance“-Baureihe wird erweitert

28. Januar 2014 | Kommentare (0)

Die Relativierung folgte auf dem Fuß: Kaum war die erfolgreiche „Height Performance“-Baureihe für komplett erklärt worden, schob der Hersteller nach: „...zunächst.“ Soll heißen: Die ursprünglich geplanten beziehungsweise angekündigten Modelle mit den Arbeitshöhen 38, 46, 54, 63 und 72 Meter sind allesamt fertig. Den Abschluss dieses Quintetts bildete vor kurzem der „Steiger“ T630 mit 63 Metern Arbeitshöhe.

Der Erfolg gibt Ruthmann Recht: In gut anderthalb Jahren hat der münsterländische Hersteller über 75 Exemplare der „Height Performance“-Baureihe verkauft. Da könnte also noch Luft nach oben (und auch nach unten) sein, da könnte man doch die 75 übertreffen, denkt man sich bei Ruthmann. Und zwar in doppelter Hinsicht.

Ruthmann T630
Vorstellung der Neuheit T630 im Herstellerwerk

Zum einen könnten noch mehr Bühnen der Serie verkauft werden, wenn die Baureihe noch weiter ausgebaut wird. Zum anderen stellt sich selbstverständlich die Frage: Welche Höhe hätten Sie denn gerne? Diese Frage stellt Ruthmann natürlich zuallererst seinen Kunden, um dann, wir tippen auf Frühjahr 2014, das Ergebnis der „Befragung“ bekanntzugeben. Bislang hüllen sich die Verantwortlichen in Schweigen.

Ruthmann Height Performance 2014
Ruthmann 2014: Eine LKW-Bühnen-Neuheit auf zwei, eine auf vier Achsen?

Doch schauen wir uns die Baureihe nochmals genauer an: Alle Höhenregionen zwischen 40 und 70 – wenn man es genau nimmt: zwischen 38 und 72 – Metern sind quasi abgedeckt, und das im Abstand von 8 bzw. 9 Metern. Bleiben eigentlich nur noch die Regionen unter- und oberhalb dieser Werte. Wir schätzen mal, dass im Bereich 30 und ab 80 Meter zwei neue LKW-Arbeitsbühnen vorgestellt werden. Spätestens auf der APEX dürften sie zu sehen sein.

Der lachende Kommentar von Gesamtvertriebsleiter Uwe Strotmann zu den Mutmaßungen des Vertikal Verlags: „Es ist ganz spannend, Ihnen beim Spekulieren zuzuhören.“ Mehr werde erst zu gegebener Zeit mitgeteilt.
officinecomet.com

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Bitte loggen Sie sich ein

Es sind keine Kommentare erfasst.

BELIEBTESTE NEWS

WELTZEIT

Lift-Manager
KLB Leasing
Rothlehner
Born to Lift
eva3work.de
INDUMA-Rent
Ahern
niftylift
MCS
CMC
Mobile Website© 2001-2018 Vertikal Press Website developed by zephir.ch
Magni