cranes & access Kran & Bühne Vertikal Days
Beyer Mietservice

Bibliothek

Vertikal.net > News > Artikel
Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite ausdrucken
Beyer Mietservice
Genie

Merlo startet Hybrid-Fertigung

21. November 2013 | Kommentare (0)

Auf der Agritechnica in Hannover hat Merlo die jüngste Version seines hybrid angetriebenen Teleskopladers vorgestellt. Erstmals war der Prototyp des 40.7 im Jahr 2012 zu sehen: sieben Meter Hubhöhe, vier Tonnen Tragkraft. In puncto Effizienz hat der 40.7 eine ganze Reihe von Überarbeitungen und Verbesserungen erfahren, dazu gehört auch ein rein elektrischer Antrieb. Nun geht die Hybridmaschine in den Verkauf.

Merlo 40.7 Hybrid
Merlo 40.7 Hybrid kann elektrisch betrieben werden: vollelektrisch oder im „Eco“-Modus

Der Turbofarmer 40.7 versteckt die Innovation im Innern – unter der Motorhaube. Merlo hat ein paralleles Diesel-betriebenes, elektro-hydraulisches Hybrid-System entwickelt. Dessen Dieselmotor hat eine Leistung von 56 kW statt der üblichen 100 kW oder mehr.

Im Diesel-Modus läuft der Motor bei kontinuierlichen 1.800 U/min, dem Optimum für den Kraftstoffverbrauch, wie der Hersteller betont. In der Hybrid-Einstellung wählt das System automatisch zwischen 1.200 U/min und 1.800 U/min, abhängig vom Ladezustand und den betätigten Funktionen. Die Leistung hierfür liefert eine 30-kWh-Lithium-Batteriebank. Bis zu zwei Stunden arbeitet die Maschine vollelektrisch, bis zu vier Stunden im sparsamen Eco-Modus.

Merlo zufolge verspricht die Hybrid-Lösung Kraftstoffeinsparungen von bis zu 30 Prozent, reduzierte Lärmemissionen und die Möglichkeit mehrerer Stunden vollelektrischer Teleskop-Arbeiten in Innenräumen.

Merlo 40.7 Hybrid
Merlos 40.7 Hybrid bietet sieben Meter Hubhöhe

Das hat auch die Jury in Hannover überzeugt: Der Turbofarmer 40.7 Hybrid wurde zur Agritechnica 2013 mit der Neuheiten-Goldmedaille der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) ausgezeichnet. Merlo ist einer von vier Goldmedaillen-Gewinnern. Eine neutrale Expertenkommission wählte sie aus 393 eingereichten neuen Agrar-Technologien aus. In der Begründung heißt es, der innovative Turbofarmer „ist das erste in der Landwirtschaft angebotene plug-in-hybrid-elektrische Fahrzeug“. Erstmals geht damit übrigens Gold an eine Teleskopmaschine.
Terex

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Bitte loggen Sie sich ein

Es sind keine Kommentare erfasst.

WELTZEIT

Born to Lift
KLB Leasing
Lift-Manager
Rothlehner
CMC
Ahern
MCS
INDUMA-Rent
niftylift
Mobile Website© 2001-2018 Vertikal Press Website developed by zephir.ch
Magni