cranes & access Kran & Bühne Vertikal Days
Beyer Mietservice

Bibliothek

Vertikal.net > News > Artikel
Diese Seite weiter empfehlen Diese Seite ausdrucken
Beyer Mietservice
IPAF

APEX-Macher zufrieden

27. September 2011 | Kommentare (0)

Die APEX hat ihre Schlüsselstellung in der Bühnenbranche bekräftigt, lautet die zentrale Aussage der Veranstalter. Sie zählten 4.196 Besucher aus insgesamt 62 Ländern. Das heißt, dass die Besucherstruktur geografisch betrachtet breiter ausfällt als bei der APEX 2008 - zahlenmäßig aber deutlich dünner. Das deckt sich mit den Beobachtungen der meisten Messeteilnehmer.

Um rund ein Viertel ging die Besucherzahl zurück: Strömten 2008 noch 5.300 Besucher aufs Messegelände MECC nach Masstricht, waren es diesmal 1.100 weniger. Tony Kenter, Geschäftsführer des Veranstalters IPI, meint dennoch: „Wir waren zufrieden mit den Besucherzahlen und den Geschäften, die an den Messeständen abliefen.“

Damit kämpft die APEX genauso wie andere (klassische Fach-)Messen mit einem Verlust an Attraktivität - zumindest gemessen an den Besucherzahlen. Der Intermat ergeht es nicht anders, und die SAIE in diesem Jahr wird es angesichts der schmalen Riege an Kran- und Bühnenausstellern aller Voraussicht nach auch schwer haben.

APEX 2011
Manitou auf der APEX 2011

Aber - und dies ist ein gewichtiges „Aber“ - qualitativ waren fast alle Aussteller durch die Bank mit den Besuchern an ihrem Stand hochzufrieden, auch wenn die Quantität eben ein Stück weit zu wünschen übrig ließ. Auch die Neuheiten, die in Maastricht präsentiert wurden, und deren Anzahl - eine enorme Fülle - sprechen eindeutig für die APEX.

APEX 2011
Traumhafte Bedingungen insbesondere für die Aussteller im Freigelände

Der Großteil der APEX-Besucher in diesem Jahr stammte erwartungsgemäß aus Europa. Erfreulich für alle Beteiligten war, dass sich Vertreter großer Vermieter aus Ländern wie den USA, Australien, Korea, Indien und auch aus dem Nahen Osten blicken ließen. Ja, selbst aus Indonesien.

Gute Verkäufe oder Abschlüsse meldete eine ganze Reihe von Ausstellern. So konnten beispielsweise Niftylift, Bronto Skylift, Palfinger Platforms und Power Towers gute Aufträge auf der Messe „eintüten“. Insbesondere als Spezialmesse für die Bühnenbranche weiß die APEX voll und ganz zu überzeugen.

Ein Palfinger-Sprecher bezeichnete die Veranstaltung als „für uns besser als die bauma“, während sich Dinolift ebenso sehr positiv äußerte. So sagte Karin Nars, Geschäftsführerin des finnischen Herstellers: „Die Messe war sehr gut für uns. Wir sind hochzufrieden - wir hatten viele Besucher, und zwar die richtigen.“ Auch Teupen-Kundenberater Jens Meyer sagte gegenüber Vertikal.Net: „Die Qualität der Besucher war hervorragend. Quantität könnte immer ein bisschen mehr sein. Wir sind recht zurfrieden.“ Auch MEC-Boss Jim Tolle sprach von phasenweise phänomenalen Zuständen.

Nifty konnte gleich drei Abschlüsse mit GT Access, Advanced Access Platforms und Facelift vermelden. Palfinger verkündete den Verkauf von acht ‚Jumbo‘-Bühnen nach Down Under an Lincon Hire. Power Tower freute sich über einen Großauftrag von Loxam Nederland. Wayne Lawson von JLG konnte die Europa-Premiere der großen Teleskopbühne 1500SJ feiern. Er sagte: „Die Resonanz auf die 1500 war großartig.“

An einem anderen Stand war gänzlich Anderes zu hören. „Bei euch ist immer so gute Stimmung!“, sagte ein Besucher. Darauf ein anderer: „Bei uns ist auch Stimmung. Aber nicht so gut.“
Genie

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Bitte loggen Sie sich ein

Es sind keine Kommentare erfasst.

LETZTE NEWS

BELIEBTESTE NEWS

WELTZEIT

Rothlehner
KLB Leasing
Height for Hire
Ahern
MCS
JLG
eva3work.de
LiebherrAdvertisement
INDUMA-Rent
Lift-Manager
niftylift
Manitowoc/Grove
Platformers Days
Mobile Website© 2001-2018 Vertikal Press Website developed by zephir.ch